Foto Birnenschnitten mit Pumpernickel von WW

Birnenschnitten mit Pumpernickel

5
4
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Schluss mit langweiligen und trockenen Kuchenböden! Bei diesem Kuchen steckt die Birne schon im Teig, und macht ihn süß und saftig. Welch ungewöhnliche Idee.

Zutaten

Pumpernickel

4 Scheibe(n)

Birnen, frisch

8 Stück, mittel

Zitronensaft

1 EL

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

500 g, kernig

Wasser

175 ml

Zimt

1 TL

Honig

1 TL

Zucker

1 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

400 g

Magerquark

600 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Pumpernickel zerbröseln. 5 Birnen waschen, vierteln, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Restliche Birnen schälen, reiben und mit Haferflocken, Pumpernickelbrösel, Wasser, Eigelb, Zimtpulver und Zucker verrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und mit Birnenspalten belegen. Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen und auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Frischkäse mit Quark verrühren und mit Honig abschmecken. Creme auf dem Kuchen verstreichen und mit Birnenschnitten servieren.