Foto Asia-Meatballs mit Sesamgemüse von WW

Asia-Meatballs mit Sesamgemüse

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

½ Stück, mittelgroß, rot

Paprika

1 Stück, rot

Karotten/Möhren

5 Stück, mittel

Knoblauch

½ Knolle(n), Soloknoblauch

Ingwer

20 g

Tatar, roh

300 g

Gewürz

3 g, Yushoku

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Sesam

2 TL, -mix

Sojasauce

2 TL

Essig

1 EL

Anleitung

  1. Zwiebel halbieren und 1 Hälfte schälen und in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, entstrunken, entkernen und in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Karotten waschen, das Grün entfernen, Karotten schälen und längs sechsteln.
  2. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Soloknoblauch halbieren, 1 Hälfte schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein hacken. In einer großen Schüssel Ingwer, die Hälfte des Knoblauchs, Hackfleisch, Yushoku und 2 Prisen Pfeffer gut miteinander vermengen. Aus der Hackfleischmasse 8 Bällchen formen (ca. 3 cm groß), auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten im Ofen backen.
  3. In einer großen Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Karotten darin mit 50 ml Wasser zugedeckt ca. 3 Minuten anbraten. Von ½ Zitrone ca . 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen.
  4. Zwiebeln, Paprika, Sesam, Sojasauce, restlichen Knoblauch, Zitronenabrieb und -saft zu den Karotten geben und auf mittlerer Stufe ca. 7 Minuten ohne Deckel weiter garen.
  5. Meatballs aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten. Sesamgemüse mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 EL Essig abschmecken, zu den Meatballs auf die Teller legen und servieren.