Foto Apfelrosen-Muffins von WW

Apfelrosen-Muffins

6
Point(s)
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Äpfel

2 Stück, mittelgroß

Zitronensaft

1 TL

Blätterteig, fettreduziert (Kühltheke)

1 Packung(en)

Zucker

2 TL

Zimt

½ TL

Puderzucker

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 180° C) vorheizen. Äpfel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben in ein mikrowellengeeignetes Gefäß mit Wasser und Zitronensaft geben und in der Mikrowelle bei voller Leistung ca. 3 Minuten garen. Die Apfelscheiben sollten danach leicht zu biegen sein, ohne dass sie brechen.
  2. Blätterteig aufrollen und in 6 gleich große Rechtecke schneiden. Die oberen Ränder mit den Apfelscheiben belegen. Jeweils etwas Zimt und Zucker darüber verteilen. Den unteren Boden jedes Rechtecks umklappen, leicht andrücken und vorsichtig zu einer Rose aufrollen.
  3. Die Apfelrosen in ein Muffinblech setzen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 15–20 Minuten goldbraun backen. Die Apfelrosen-Muffins kurz in der Form auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.