Foto Apfel-Zimt-Muffins von WW

Apfel-Zimt-Muffins

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
10
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Am besten schmecken die Apfel-Zimt Muffins frisch aus dem Ofen, noch warm serviert.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

200 g

Backpulver

2 TL

Zimt

1 TL

Zucker, Brauner Zucker

1 TL, Rohrzucker (bevorzugt Muscavado)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Vanillearoma

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Äpfel

2 Stück, mittelgroß

Zitronensaft

2 EL

Rosinen

50 g

Anleitung

  1. Mehl zusammen mit Backpulver sieben und mit Zimt und Zucker verrühren. In einer Schüssel Ei mit Vanillearoma, Milch und weiche Margarine schaumig schlagen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen.
  2. Einen Apfel halbieren, entkernen und in 10 dünne Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Den zweiten Apfel fein raspeln und mit dem restlichen Zitronensaft vermischen. Die Eimasse mit dem geraspelten Apfel und Rosinen zu der Mehlmischung geben und vorsichtig unterrühren.
  3. Die Mischung auf 10 Muffinförmchen verteilen und jeweils mit einer Apfelscheibe verzieren. Im Backofen auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen bis die Muffins aufgegangen und goldbraun gegart sind. Auf einem Rost leicht abkühlen lassen und noch warm servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten