Foto Apfel-Baiserkuchen von WW

Apfel-Baiserkuchen

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zarte Äpfel versteckt unter einer knusprigen Baiserschicht.

Zutaten

Äpfel

4 Stück, mittelgroß, säuerlich, z. B. Boskop

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Zucker

150 g

Eier, Hühnerei, Eiklar

2 Stück

Zimt

1 TL

Anleitung

  1. Äpfel vierteln, schälen, entkernen und würfeln. Zitrone pressen und Zesten reißen. Beides mit 50 g Zucker und 100 ml kaltem Wasser in einem Topf erhitzen und ca. 10 Minuten garen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eiweiß steif schlagen, nach und nach restlichen Zucker zugeben bis die Masse steif und glänzend ist.
  3. Apfelmischung in eine Auflaufform (1 Liter) geben. Baisermasse mir einer Gabel darauf verteilen und kleine Spitzen formen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten hellbraun backen. Apfel-Baiserkuchen mit Zimt bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten