Ajvarsteaks mit Tomatendip

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ajvar ist eine pikante Würzpaste aus Paprika und verleiht Gerichten eine besondere Note.

Zutaten

Rinderhüftsteak

300 g, (2 Stück)

Knoblauch

1 Zehe(n), klein

Ajvar

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

2 EL, (1 Prise Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Messerspitze(n)

Paprika

1 Stück, grün

Schalotten

1 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Tomatensaft

200 ml

Pfeffer

1 Prise(n)

Honig

1 TL

Majoran

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Rinderhüftsteaks trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauch pressen und mit Ajvar, Brühe, Salz und Paprikapulver verrühren. Marinade und Steaks in einem Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Für den Dip Paprika waschen und entkernen. Schalotte schälen und mit Paprika in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten- und Paprikawürfel darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Tomatensaft ablöschen und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Honig und Majoran würzen. Ajvarsteaks auf dem Grill ca. 5–10 Minuten von jeder Seite grillen und mit Dip servieren.