Foto Tofu-Kebabs mit Reissalat von WW

Tofu-Kebabs mit Reissalat

8
5
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 3 cm)

Chilischote/n

1 Stück, rot

Limetten

2 Stück

Sojasauce

4 EL

Tofu/Sojakäse

400 g

Naturreis, trocken

150 g

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprika

1 Stück, rot

Auberginen

1 Stück, mittelgroß

Zucchini

1 Stück, mittel

Olivenöl

2 TL

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Koriander

5 Zweig(e), (1 Handvoll)

Anleitung

  1. Für die Marinade Ingwer schälen und reiben. Chilischote waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Limetten auspressen. Ingwer mit Chili, der Hälfte des Limettensafts und Sojasauce verrühren.
  2. Tofu in 16 Würfel schneiden, mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Paprika, Aubergine und Zucchini waschen. Paprika entkernen und mit Aubergine und Zucchini in Stücke schneiden. Paprikastücke abwechselnd mit Auberginen-, Zucchinistücken und Tofuwürfeln auf 4 Spieße stecken.
  4. Tofu-Kebabs mit Öl beträufeln und auf dem Rost 3-4 Minuten von jeder Seite grillen. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, hacken und mit Reis, Frühlingszwiebelringen und restlichem Limettensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Tofu-Kebabs mit Reissalat servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten