Foto Crêpepäckchen mit Spargel von WW

Crêpepäckchen mit Spargel

8
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Schinkenröllchen werden erwachsen und kommen mit französischer Note daher.

Zutaten

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Pfefferbeeren

1 TL, rosa

Jodsalz

1 TL

Kräuter

3 EL, gehackt (z.B. Petersilie, Dill, Schnittlauch)

Magerquark

250 g

Hühnerei/er

3 Stück

Weizenmehl

6 EL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Mineralwasser

75 ml, kohlensäurehaltig

Spargel

1000 g, weiß

Rapsöl

2 TL

Schinken, gekocht (ohne Fettrand)

8 Scheibe(n)

Parmesan/Montello Parmesan

20 g, grob gerieben

Anleitung

  1. Für den Kräuterquark Frühlingszwiebel hacken und Pfefferbeeren zerstoßen. Beides mit Quark, Salz und der Hälfte der Kräuter verrühren. Für den Teig Eier, Mehl, Milch, 75 ml Mineralwasser, 1/2 TL Salz und restliche Kräuter verrühren. Teig quellen lassen. Spargel schälen und in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze 12–15 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit eine Pfanne (20 cm ø) mit etwas Öl auspinseln. 1/8 des Crêpeteiges hineingeben und durch Hin- und Herschwenken der Pfanne gleichmäßig und hauchdünn auf dem Pfannenboden verteilen. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2–3 Minuten goldbraun braten. Crêpe warmhalten. Aus dem restlichen Teig im restlichen Öl 7 weitere Crêpes backen. Jeden Crêpe mit je einer Scheibe Schinken belegen. Spargel darauf verteilen und Crêpes zusammenrollen. Je 2 Röllchen mit Parmesan und Kräuterquark anrichten.

Jetzt mit meinWW™ starten