Foto Thailändische Glasnudelsuppe von WW

Thailändische Glasnudelsuppe

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Chilischote/n

1 Stück, rot

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel

Zitronengras

1 Stange(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

200 g

Öl, Erdnussöl

1 TL

Currypaste

1 TL, Thai-

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

700 ml, (3 TL Instantpulver)

Sojasauce

2 EL

Kokosmilch, fettreduziert

2 EL

Glasnudeln, trocken

50 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Koriander

2 TL, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und mit Knoblauch hacken. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Zitronengras waschen und längs einschneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelstreifen mit Knoblauch, Ingwer und Chiliringen darin ca. 3 Minuten andünsten. Karottenscheiben, Lauchringe und Currypaste dazugeben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Sojasauce ablöschen, Zitronengras und Hähnchenbrustwürfel dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Zitronengras entfernen, Suppe mit Kokosmilch verfeinern, Glasnudeln dazugeben und ca. 5 Minuten garen. Thailändische Glasnudelsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.