Foto Tandoorispieße mit Erdnussdip von WW

Tandoorispieße mit Erdnussdip

5
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wer liebt das nicht? Gegrilltes Hähnchen mit nussigem Dip!

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

240 g

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Limetten

1 Stück

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Tandoori Würzmischung

1½ TL, (ersatzweise Currypulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Broccoli

200 g, große Röschen

Erdnussbutter/-creme

3 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Wasser, Mineralwasser

2½ EL, kohlensäurehaltig

Pfeffer

1 Prise(n)

Koriander

2 Prise(n), gemahlen

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und reiben. Limette auspressen. Für die Marinade Joghurt mit Ingwer, 1 EL Limettensaft und Tandooripulver verrühren und mit Salz würzen.
  2. Marinade und Hähnchenbrustwürfel in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren. Broccoliröschen in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren und abgießen.
  3. Für den Dip Erdnusscreme mit Frischkäse und Mineralwasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Hähnchenbrustwürfel und Broccoliröschen abwechselnd auf 4 Holzspieße stecken. Tandoorispieße auf dem Grill ca. 10-15 Minuten rundherum grillen, nach Wunsch mit Koriander und Limettenscheiben garnieren und mit Erdnussdip servieren.