Foto Schoko-Orangen-Plätzchen von WW

Schoko-Orangen-Plätzchen

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 35 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
50
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leckeren Plätzchen können sich sogar mit Omas Original messen. Das Geheimnis: Etwas Orangenabrieb und zwei Schokoladensorten.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

260 g

Backpulver

1 TL

Zucker

90 g

Zucker, Vanillezucker

2 EL

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

130 g

Orangenschale, unbehandelt

2 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Kuvertüre, Zartbitter

50 g

Schokolade, weiß

50 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Margarine, Orangenschale und Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. Zartbitter-Kuvertüre hacken und unterkneten. Teig zu einer Rolle formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. Von der Rolle 50 ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15–20 Minuten goldgelb backen. Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und Plätzchen damit fadenartig überziehen.