Foto Bananen-Schoko-Mini-Muffins von WW

Bananen-Schoko-Mini-Muffins

2 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
24
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Muffins sind ohne viel Aufwand zubereitet und eignen sich ideal für eine gemütliche Kaffeerunde. Anstatt 24 Mini-Muffins kannst du auch 12 normale Muffins backen und diese noch zusätzlich mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Weizenmehl

100 g

Weizenvollkornmehl

70 g

Backpulver

1 EL

Bananen

1 Stück, klein, reife

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

60 ml

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

150 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Brauner Zucker

50 g

Vanillezucker

2 TL

Schokotropfen/Schokotröpfchen

80 g, zartbitter

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. 24 Mulden eines Mini-Muffinblechs mit Margarine fetten. Mehl mit Backpulver mischen. Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Milch, Joghurt und Ei verquirlen und mit Zucker, Banane und Vanille- zucker verrühren. Mehlmischung und 70 g Schokodrops dazugeben und zu einem Teig verrühren.
  2. Teig in die Muffinmulden füllen, restliche Schokodrops darauf verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Muffins direkt genießen oder nach dem Abkühlen gut verpacken.