Foto Puteninvoltini mit Spätzle und Chermoula-Petersilienwurzel-Sauce von WW

Puteninvoltini mit Spätzle und Chermoula-Petersilienwurzel-Sauce

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Petersilienwurzel

4 Stück

Putenbrust, roh

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n), (B)

Pfeffer

1 Prise(n), (B)

Schinken, gekocht/Kochschinken (ohne Fettrand)

60 g

Öl, Rapsöl

2 TL

Spätzle, trocken

110 g

Schnittlauch

10 g

El Puente Taste of Africa, Chermoula, Würzsauce

3 g

Bouillon/Brühe, zubereitet

200 ml, Rinderjus

Anleitung

  1. Ofen auf 150° C (Umluft) vorheizen. Petersilienwurzeln waschen, schälen und in ca. 0,3 cm dünne Scheiben schneiden. Putenbrust waschen, trockentupfen und längs in je 2 dünne Scheiben schneiden. Putenbrustscheiben salzen und pfeffern, je 1 Scheibe Kochschinken darauflegen, einrollen und mit Zahnstochern fixieren.
  2. Topf mit Salzwasser (1,5 l) zum Kochen bringen. 1 TL Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Puteninvoltini rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend in eine Auflaufform legen und im Ofen ca. 15 Minuten garen. Pfanne nicht säubern.
  3. Spätzle im kochenden Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Derweil Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden.
  4. 1 TL ÖL im Bratensatz in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Petersilienwurzeln und Chermoula ca. 5 Minuten darin anbraten. Danach Rinderjus zugeben und kurz auf mittlerer Stufe aufkochen. Je nachgewünschter Konsistenz etwas Nudelkochwasser zur Sauce geben und anschließend Spätzle abgießen. Petersilienwurzeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Puteninvoltini aus dem Ofen nehmen, Zahnstocher entfernen und mit Spätzle auf Tellern anrichten. Chermoula-Petersilienwurzel-Sauce dazugeben und mit Schnittlauch bestreut servieren.