Foto Mini-Calzone mit Schinken und Champignons von WW

Mini-Calzone mit Schinken und Champignons

5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese kleinen pikanten Hefeteigtaschen eignen sich hervorragend als Fingerfood.

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zucker

1 TL

Wasser

160 ml

Weizenmehl

320 g

Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Champignons, frisch

100 g

Schinken, gekocht/ Kochschinken (ohne Fettrand)

3 Scheibe(n)

Tomaten, passiert

125 g, (Konserve)

Italienische Kräuter

1 TL

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Oregano

1 TL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Öl in 1 TL Salz zum Vorteig geben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Für die Sauce Tomaten und italienische Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Teig in 8 Stücke teilen, jeweils rund (Ø ca. 12 cm) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teigfladen mit der Sauce bestreichen, zur Hälfte mit Schinkenstreifen und Champignonscheiben belegen, zusammenklappen und die Ränder festdrücken.
  4. Mini-Calzone im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten backen, mit Käse und Oregano bestreuen, im Backofen weitere ca. 10 Minuten backen und servieren.