Foto Miesmuscheln mit Spinat von WW

Miesmuscheln mit Spinat

12
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Genießer aufgepasst! Wir haben ein feines Gericht mit gratinierten Miesmuscheln für Sie entwickelt.

Zutaten

Miesmuscheln, ausgelöst

160 g, entspricht 800 g mit Schale

Wasser

250 ml

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Spinat/Blattspinat

450 g, Blattspinat (TK)

Crème légère

3 EL

Pesto verde/grün

1 TL, rot

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Petersilie

2 EL, gehackt

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 EL

Paniermehl/Semmelbrösel

3 EL

Roggenbrot

2 Scheibe(n), vorzugsweise Bauernbrot

Anleitung

  1. Miesmuscheln unter fließendem Wasser gründlich reinigen und offene Muscheln entsorgen. Wasser in einem Topf aufkochen, Muscheln darin zugedeckt ca. 8–10 Minuten garen, bis die Muscheln geöffnet sind, zwischendurch schütteln. Zwiebel schälen und würfeln. Öl erhitzen, Spinat mit Zwiebelwürfeln darin ca. 10 Minuten zugedeckt auftauen lassen. Mit Crème légère und Pesto verfeinern, salzen und pfeffern.
  2. Backofen auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen. Muscheln abgießen, obere Schalenhälfte entfernen und nicht geöffnete Muscheln entsorgen. Muscheln in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) legen. Knoblauch pressen, mit Petersilie, Parmesan, Margarine und Paniermehl mischen und auf den Muscheln verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten grillen. Miesmuscheln mit Spinat und Brot servieren.