Foto Mangoldsuppe mit Putenbällchen von WW

Mangoldsuppe mit Putenbällchen

3
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Vollkorntoast

1 Scheibe(n), klein

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

60 ml

Schalotten

1 Stück, groß

Mangold

800 g

Weiße Bohnen (Konserve)

255 g, Abtropfgewicht

Putenbrust, roh

500 g, gehackt

Parmesan/Montello Parmesan

3 EL, gerieben

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Petersilie

3 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

1 EL

Hühnerbrühe (Instantpulver)

4½ TL, unzubereitet, 1 L Wasser

Anleitung

  1. Toast würfeln und ca. 5 Minuten in Milch einweichen. Schalotte schälen und fein würfeln. Mangold waschen, trocken schleudern und die Stiele von den Blättern schneiden. Stiele in dünne Streifen schneiden und Blätter in grobe Stücke schneiden. Bohnen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Putenhackfleisch mit Toast, Parmesan, Ei, Schalotten, 2 EL Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen. Aus der Masse mit feuchten Händen 24 Bällchen formen. Öl in einem Bräter auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Putenbällchen portionsweise darin ca. 5 Minuten rundherum braten.
  3. Brühe, Mangold und Bohnen dazugeben und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mangoldsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlicher Petersilie bestreut servieren.