Foto Linsen-Lauch-Pfanne mit Speckwürfeln von WW

Linsen-Lauch-Pfanne mit Speckwürfeln

4 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pardinalinsen sind eine Spezialität aus Amerika - sie haben ein herzhaftes Aroma und zerkochen nicht so schnell.

Zutaten

Linsen, grün/braun, trocken

160 g, Pardinalinsen

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel

Paprika

2 Stück, gelb

Schnittlauch

10 g

Schinkenwürfel, mager

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

3 EL, (1 Prise Instantpulver)

Olivenöl

1 TL

Essig

2 EL

Marmelade/Konfitüre

25 g, (Himbeere)

Senf, klassisch

10 g

Gewürz

3 g, (Sel Fou)

Anleitung

  1. Linsen im Sieb unter kaltem Wasser abspülen, in einem Topf mit kaltem Wasser (ohne Salz) bedeckt auf mittlerer bis hoher Stufe aufkochen und anschließend auf niedriger Stufe ca. 20–30 Min. bissfest köcheln.
  2. Den Wurzelansatz des Lauchs entfernen und Lauch längs halbieren. Lauchstangen am unteren Ende halten, fächerförmig aufklappen und gründlich waschen. Anschließend in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Paprikas waschen, Strünke und Kerne entfernen und ca. 1 cm klein würfeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden.
  3. Eine Pfanne fettfrei auf mittlerer Stufe erhitzen, Schinkenwürfel, Lauchringe und Paprikawürfel darin ca. 10 Min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Indes für die Sauce in einer Schale Brühe mit Öl, Essig, Himbeerkonfitüre, Senf, Schnittlauchringen und Sel Fou verrühren. Linsen im Sieb abgießen und in der Pfanne mit Speck-Gemüse-Mischung und Sauce vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Linsen-Lauch-Pfanne auf Tellern anrichten und servieren.