Foto Kürbisrisotto mit Knoblauch und Tomaten von WW

Kürbisrisotto mit Knoblauch und Tomaten

7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Auch im Risotto macht sich Kürbis gut.

Zutaten

Kürbis

100 g

Rapsöl

2 TL

Rosmarin

2 Zweig(e), frisch

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

300 g, am Strauch

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Reis, trocken

200 g, unzubereitet, Risotto

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

700 ml, heiß, (3 TL Instantpulver)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

2 EL

Balsamicoessig

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kürbis waschen, entkernen und würfeln. In einer Auflaufform verteilen und mit 1 TL Öl beträufeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln abstreifen und auf dem Kürbis verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, am Strauch lassen und auf die Kürbisstücke legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen.
  2. Zwiebel schälen und fein schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin ca. 3–4 Minuten garen. Reis dazugeben, gut verrühren und 1 Kelle Brühe angießen. Unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe garen. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, 1 weitere Kelle Brühe dazugeben. Ca. 18 Minuten fortfahren, bis der Reis cremig ist.
  3. Knoblauch pressen, mit Frischkäse und Balsamico mischen und unterrühren. Kürbis unterheben. Risotto mit Tomaten servieren.