Foto Knoblauchgarnelen mit Curry-Aioli von WW

Knoblauchgarnelen mit Curry-Aioli

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein edler Snack für die nächste Party und besonders lecker zusammen mit Kartoffelecken oder Salat.

Zutaten

Knoblauch

2 Zehe(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Basilikum

1 EL, gehackt

Olivenöl

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Garnelen, ohne Schale

400 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Mayonnaise/Salatcreme, bis 10 % Fett

100 g

Curry

1 TL

Anleitung

  1. Knoblauch zerdrücken und mit Kräutern und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Garnelen untermischen. Alles ca. 1 Stunde marinieren.
  2. Für die Curry-Aioli Knoblauchzehen zerdrücken, mit Salatcreme und Currypulver verrühren. Aioli mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und Garnelen mit Marinade darin ca. 2 Minuten von jeder Seite braten. Knoblauchgarnelen mit Curry-Aioli servieren.