Foto Hüttenkäseteig (Pizzaboden) von WW

Hüttenkäseteig (Pizzaboden)

3 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Es gibt zahlreiche Low-Carb-Varianten ohne Mehl, die als Pizzaboden eine super Figur machen. Diese Variationen solltest du immer vorbacken, dann halten sie später besser zusammen. Ob Käse, Gemüse, Thunfisch oder Tatar – diese Pizzaböden sind abwechslungsreich und SmartPoints freundlich.

Zutaten

Paprika

1 Stück, rot, rote

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 5 % Fett absolut (20 % Fett i. Tr.)

100 g

Mozzarella, gerieben, 45 % Fett i. Tr.

60 g

Leinsamen

1 EL, geschrotete

Thymian

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. 1 rote Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. 2 Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. 2 Eier (Größe M) verquirlen und mit 100 g Hüttenkäse, bis 5 % Fett absolut, 60 g geriebenem Mozzarella,
  2. 45 % Fett i. Tr., 1 EL geschroteten Leinsamen, 1 EL gehacktem Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Teig dünn und rund auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten
  3. Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 20 Minuten backen.