Herzhafter Käsekuchen

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein herzhafter Käsekuchen für jeden Anlass.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

240 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

120 g

Wasser

70 ml, kalt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

300 g

Magerquark

750 g

Grieß, Weizengrieß, trocken

80 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Backpulver

2 TL

Edamer, 30 % Fett i. Tr.

140 g, gerieben

Parmesan/Montello Parmesan

60 g, gerieben

Schnittlauch

2 EL, Ringe

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Mehl mit Margarine, Wasser und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Karotten schälen und fein raspeln. In wenig Wasser ca. 5–10 Minuten bissfest dünsten, abtropfen und ausdrücken. Quark mit Grieß und Eiern verrühren. Backpulver mit Edamer und Parmesan unterrühren. Mit Schnittlauchringen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Karottenraspel unterheben.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) damit auskleiden. Quarkmasse auf den Teig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene ca. 50 Minuten backen und warm servieren.