Foto Hähnchenspieße mit Honig von WW

Hähnchenspieße mit Honig

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das feine Aroma des Akazienhonigs harmoniert perfekt mit den übrigen Zutaten.

Zutaten

Currypaste

2 EL, Thai-Curry-Paste, rot

Honig

3 TL, Akazienhonig

Zitronengras

½ Stange(n)

Limetten

1 Stück, davon der Saft

Hähnchenbrustfilet, roh

350 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Erdnussbutter/-creme

2 EL

Anleitung

  1. 12 Holzspieße in kaltem Wasser einweichen lassen. Curry-Paste und 2 TL Honig in einer großen Schüssel vermischen. Holzigen Teil des Zitronengrases entfernen, Zitronengras klein hacken und mit der Hälfte des Limettensafts unter die Honigmischung rühren. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in 12 Streifen schneiden. In der Marinade wenden und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 20 Minuten, am besten über Nacht, ziehen lassen.
  2. Backofengrill auf höchster Stufe vorheizen. Backblech mit Alufolie auslegen und mit Öl einpinseln. Hähnchenstreifen auf wellenförmig auf die Spieße stecken und auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 7–8 Minuten bei einmaligem Wenden grillen. Restlichen Honig und restlichen Limettensaft mit Erdnussbutter und 1 EL kaltem Wasser vermischen, sodass ein glatter Dip entsteht. Hähnchenspieße mit dem Dip servieren.