Hähnchen-Curry mit Spinat

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
38 min
Zubereitungsdauer
18 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein indischer Klassiker, der mit wenigen Zutaten ganz einfach zu Hause nachgekocht werden kann und so gut schmeckt wie im Restaurant!

Zutaten

Öl, Olivenöl

2 EL

Curry

4 TL, mild

Koriander

1 TL, gemahlen

Kreuzkümmel/Cumin

½ TL, gemahlen

Ingwer

2 Knolle(n), fein gehackt

Knoblauch

2 Zehe(n), fein gehackt

Tomaten, frisch

2 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Spinat/Blattspinat

300 g, jung

Salz/Jodsalz

½ TL

Wasser

60 ml

Koriander

2 EL, frisch, gehackt

Anleitung

  1. 1 EL Öl, Currypulver, gemahlenen Koriander, Kümmel, Ingwer und Knoblauch in eine Bratpfanne geben. Über mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 2–3 Minuten anbraten.
  2. Tomaten entkernen und mit dem Hähnchen in Würfel schneiden und im Verbleibenden Öl ca. 10 Minuten braten. Spinat hinzugeben und weitere 5 Minuten braten. Deckel abnehmen und erneut durchrühren.
  3. Salz, Wasser und frischen Koriander hinzugeben, 1 Minute simmern lassen.
  4. Unser Tipp: Dazu passt hervorragend brauner Basmati-Reis mit Zwiebeln und einer Prise Zimt.