Foto Gurkenschlange mit verschiedenen Dips von WW

Gurkenschlange mit verschiedenen Dips

3
1
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine tolle Idee für Gemüsemuffel. Aus Gurke, Paprika und Tomaten eine Schlange basteln und schon schmeckt die Portion Vitamine noch mal so gut.

Zutaten

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

2 Stück

Paprika

½ Stück, rot

Cocktailtomaten

300 g

Nelken

8 Stück, oder Pfefferkörner

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

300 g

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

90 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Thunfisch im eigenen Saft (Konserve)

1 Konserve(n), Abtropfgewicht

Petersilie

1 EL, gehackt, (frisch oderTK)

Dill

1 TL, gehackt (frisch oder TK)

Zitronensaft

1 TL

Anleitung

  1. Gurken schälen und in dicke Scheiben schneiden. Aus der Paprika 4 Zungen ausschneiden. Cocktailtomaten abwechselnd mit Gurkenscheiben auf 4 lange Holzspieße ziehen, dabei mit dem länglichen Gurkenende abschließen. Paprikazungen mithilfe eines Messerschnittes im Schlangenmund platzieren. Nelken oder Pfefferkörner als Augen verwenden.
  2. Für die Dips Joghurt mit saurer Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Tunfischdip Zwiebel in Würfel schneiden und mit Tunfisch unter eine Hälfte des Joghurtdips mischen. Die zweite Hälfte mit Petersilie, Dill und Zitronensaft vermischen und abschmecken. Dips zu den Gurkenschlangen servieren.