Foto Gelbe Paprikasuppe mit Hähnchenspießen von WW

Gelbe Paprikasuppe mit Hähnchenspießen

2
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gewürz

2 TL, Harissapulver

Paprika

3 Stück, gelb

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Chilischote/n

½ Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Kurkuma

½ TL

Koriander

2 TL

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, würfeln, mit Salz, Pfeffer und Harissapulver in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und ca. 10 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  2. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen. Chilischote waschen, entkernen und mit Zwiebel würfeln. Brühe in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zwiebel-, Chili- und Paprikawürfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Hähnchenbrustwürfel auf 4 Spieße stecken. Eine Grillpfanne auf hoher Stufe erhitzen und Hähnchenspieße darin fettfrei 5–6 Minuten rundherum braten. Paprikasuppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Hähnchenspießen garnieren und mit Koriander bestreut servieren.