Foto Sellerie-Auberginen-Parmentier von WW

Sellerie-Auberginen-Parmentier

2
Point(s)
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Knollensellerie

400 g

Kartoffeln

200 g

Zwiebel

1 Stück, gross

Knoblauch

1 Zehe(n)

Auberginen

300 g

Olivenöl

2 TL

5-Gewürze-Pulver

2 TL

Koriander

½ Bund

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Sellerie und die Kartoffeln schälen. In Stücke schneiden. Die Stücke 10 Min. in einen grossen Topf mit kochendem Salzwasser tauchen, bis sie sehr weich sind. Wenn die Sellerie-Kartoffelmischung gar ist, sie mit der Gabel oder der Kartoffelpresse zerdrücken, mit Sauerrahm verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in dünne Stücke schneiden. Die Aubergine würfeln. Das Ganze in der Pfanne in Olivenöl 3 bis 4 Min. anbraten. Die Hitze reduzieren und mit einem Glas Wasser begiessen. Das Fünf-Gewürze-Pulver und den fein gehackten Koriander hinzugeben. 5 Min. weitergaren. >>> Du kannst diese 2 Zubereitungen getrennt einige Tage im Kühlschrank in luftdichten Dosen aufbewahren.
  3. Das Auberginenfrikassee auf den Boden einer ofenfesten Form geben und das Püree darübergeben.
  4. Auf der Grillstufe 4 bis 5 Min. im Backofen backen, bis alles goldbraun ist.