Foto Romanescoquiche mit geräuchertem Lachs von WW

Romanescoquiche mit geräuchertem Lachs

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
12

Zutaten

Romanesco

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, geräuchert

120 g

Mehl, Dinkelmehl

200 g

Backpulver

1 TL

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

50 g

Öl, Olivenöl

2 TL

Wasser

95 ml

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

Rahm, Halbrahm, 25% Fett

50 ml

Muskat

1 Prise(n), gerieben

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Romanesco waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Geräucherten Lachs in Streifen schneiden.
  2. Mehl mit Backpulver, Quark und Öl vermischen, nach und nach Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zwischen Frischhaltefolie rund ausrollen und eine Quicheform (Ø 26 cm) damit auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen.
  3. Eier mit Milch und Halbrahm verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Romanescoröschen abgiessen, mit Lachsstreifen auf dem Boden verteilen, Eierguss darübergiessen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Quiche im Backofen auf unterster Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Romanescoquiche in einer Frischhaltedose transportieren, in der Mikrowelle bei 800 Watt ca. 2–3 Minuten erwärmen und servieren.