Foto Caesarsalat mit würzigem Poulet von WW

Caesarsalat mit würzigem Poulet

8
Point(s)
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Pouletbrust, roh

2 Portion(en), (240 g)

Paprikapulver

2 Prise(n)

Olivenöl

1 TL

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

1 Becher, klein

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Senf, klassisch

½ TL

Sardellen in Öl

1 Stück

Zitronensaft

½ TL

Parmesan/Grana Padano

20 g

Rippli/Kasseler, roh

60 g, (in Scheiben geschnitten)

Eisbergsalat

200 g

Cocktailtomaten

10 Stück

Petersilie

2 TL, gehackt

Croûtons (Fertigprodukt)

50 g

Fleur de sel

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Eier 6 Min. in siedendem Wasser kochen. Die Eier sofort in eiskaltem Wasser abschrecken, um den Garprozess zu beenden. Die Eier schälen. 🡪 Die geschälten und mit kaltem Wasser bedeckten weichen Eier 24 Std. im Kühlschrank oder die ungeschälten Eier 5 Std. in einer luftdichten Dose aufbewahren.
  2. Die Pouletfilets glattstampfen und auf Frischhaltefolie legen. Leicht einölen, mit Paprika bestreuen, Salz und Pfeffer darübergeben und dann die Filets rollen, so dass eine Roulade entsteht. Die Enden verschliessen. 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Rouladen 15 Min. hineintauchen. Abtropfen lassen, die Frischhaltefolie entfernen und abkühlen lassen. In 1 cm dicke Stücke schneiden. 🡪 Die Rouladen bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Mit einem Mixer die Sardellen, Parmesan, Senf und Joghurt vermischen. Würzen und einige Tropfen Zitronensaft hinzugeben. Vermischen und beiseitestellen. 🡪 Die Sauce 3 Tage im Kühlschrank in einer luftdicht verschlossenen Schale aufbewahren.
  4. Die geräucherten Speckscheiben grillen und grob hacken. In 2 tiefen Tellern den Salat, die halbierten Kirschtomaten, die pochierten Pouletstücke, den geräucherten Speck und die Croûtons anrichten. Das Ei halbieren und oben auf den Salat legen. Mit der Sauce übergiessen und mit Petersilie bestreuen.