Zahlungsbedingungen

 

1. In diesen Zahlungsbedingungen beschreibt der Begriff "Digital-Abonnement" eine Vereinbarung (a) zur Nutzung der WeightWatchers.de-Seite und jeder anderen Internet-Seite, die sich an Nutzer in Deutschland richtet, und WeightWatchers.com, Inc., WW (Deutschland) GmbH (nachfolgend „WW“), Weight Watchers International, Inc. oder deren verbundene Unternehmen derzeit oder künftig betreiben (die "Internet-Seite") sowie (b) zur Nutzung der Produkte und Angebote, die WW kostenpflichtig über das Internet ("Internet-Produkte") den Nutzern seiner Internet-Seite ("Nutzer") zur Verfügung stellt.


2. Mit Abschluss des Digital-Abonnements verpflichtet sich der Nutzer, WW für die Benutzung der Internet-Seite sowie für die Internet-Produkte anfallende laufende oder einmalige Gebühren entsprechend den Preisinformationen auf der Internet-Seite zu bezahlen. Er hat außerdem alle anfallenden Steuern und Verbindungskosten im Zusammenhang mit der Benutzung der Internet-Produkte zu tragen. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, Bankeinzug oder via PayPal; WW behält sich das Recht vor, auch andere Zahlungsmittel zu akzeptieren. Falls Bankeinzug gewählt wurde, erfolgt die Vorankündigung des erstmaligen Lastschrifteinzuges mindestens zwei Tage vor Abbuchung. Jede Benutzung der Internet-Produkte gilt als erneutes Anerkenntnis dieser Zahlungs-Bedingungen.


3. WW belastet die Kreditkarte oder das Konto des Nutzers automatisch nach Abschluss des Digital-Abonnements mit Beginn der ersten Abrechnungsperiode. Abrechnungsperiode bezeichnet dabei die kostenpflichtige Laufzeit eines Digital-Abonnements, für die der Nutzer die Gebühren vorausbezahlt hat (d.h. je nach gewähltem Angebot mindestens einen Vertragsmonat oder gegebenenfalls mehrere Vertragsmonate, wenn die Gebühren für mehrere Vertragsmonate im Voraus erhoben werden) sowie im Weiteren jeden einzelnen Verlängerungsmonat. Nach Ablauf der jeweiligen Mindestlaufzeit verlängert sich das Digital-Abonnement automatisch um jeweils einen weiteren Verlängerungsmonat, es sei denn, der Nutzer kündigt das Digital-Abonnement rechtzeitig gemäß Ziffer 5 der WeightWatchers.de Abo-Bedingungen. Die Gebühren für einen Verlängerungsmonat entsprechen den laut gültiger Preisinformation geltenden, nicht-ermäßigten Gebühren.


4. Werden einem Nutzer, der sein Digital-Abonnement kurz vor Ablauf der jeweiligen Mindestlaufzeit gekündigt hat, versehentlich Gebühren für einen darauf folgenden Verlängerungsmonat in Rechnung gestellt, so ist er verpflichtet, unverzüglich den WW Kunden-Service zu informieren, um eine Rückerstattung dieser Gebühren zu veranlassen. Eine Rückerstattung entfällt, wenn der Nutzer während des folgenden Verlängerungsmonats die Internet-Produkte benutzt.


5. Bereits bezahlte Gebühren werden grundsätzlich nicht erstattet. Dies gilt jedoch nicht, wenn:

i. der Nutzer sein Einverständnis mit den WeightWatchers.de Abo-Bedingungen widerruft,
ii. WW ein bereits bezahltes Digital-Abonnement vorzeitig kündigt, insbesondere aus den in Ziffer 5.3 der Abo-Bedingungen genannten Gründen oder weil der Nutzer die in Ziffer 2.4 der Abo-Bedingungen aufgestellten Voraussetzungen nicht erfüllt, oder
iii. der Nutzer ein bereits bezahltes Digital-Abonnement gemäß Ziffer 5.3 der Abo-Bedingungen aus wichtigem Grunde vorzeitig kündigt.

WW wird in einem solchen Falle die bereits bezahlten Gebühren anteilig für die Zeit nach der Kündigung erstatten; dies gilt nicht für einmalige Gebühren, die bei Abschluss des Digital-Abonnements fällig werden.

6. Wenn der Nutzer das Digital-Abonnement über die WW iOS App abonniert, so gelten die vorstehenden Ziffern dieser Zahlungsbedingungen nicht. In diesem Fall wird das Digital-Abonnement für eine feste Laufzeit von 12 Monaten gegen Bezahlung einer einmaligen Gebühr abgeschlossen und verlängert sich nicht automatisch. Die Bezahlung erfolgt über das iTunes-Kundenkonto des Nutzers. Die Jahresgebühr ist nicht erstattungsfähig, es sei denn, dem Kunden steht ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2017