Foto Quinoa-Basilikum-Taler mit Feldsalat und Roter Bete von WW

Quinoa-Basilikum-Taler mit Feldsalat und Roter Bete

11
10
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Zutaten für dieses Rezept kannst du dir frisch und portionsgerecht nach Hause liefern lassen. Klicke einfach hier http://bit.ly/ww-kochzauber

Zutaten

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Rote Bete (Konserve)

300 g, geschält und gewürfelt

Essig

1 EL

Quinoa, trocken

110 g, weiß

Limetten

1 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (1 Prise Instantpulver)

Öl, Rapsöl

3 TL

Basilikum

15 g

Paprika

1 Stück, gelb

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Paniermehl/Semmelbrösel

25 g

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Salat, Feldsalat

150 g

Anleitung

  1. 200 ml Salzwasser in einem 1. Topf zum Kochen bringen. Rote Bete in einem 2. Topf mit Salzwasser und 1 EL Essig (am besten Apfelessig) bedeckt aufkochen und dann auf mittlerer Stufe ca. 7 Minuten garen. Quinoa im siedenden Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe garen.
  2. Indes für das Dressing die Limette halbieren und den Saft auspressen. 1 EL Limettensaft, 50 ml Brühe, 1 TL Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker in einer 1. mittleren Schüssel verrühren und beiseitestellen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Paprika waschen, entstrunken, entkernen und ca. 1 cm klein würfeln. Rote Bete im Sieb abgießen.
  3. 1 Ei trennen, das Eigelb in eine 2. mittlere Schüssel geben und das Eiweiß in einer kleinen Schüssel leicht schaumig schlagen. Quinoa zum Eigelb geben und mit Paniermehl, Basilikum, 1 EL Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Anschließend das Eiweiß unterheben. 2 TL Öl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse 6–8 kleine Taler formen und diese im heißen Öl rundherum ca. 6–8 Minuten anbraten.
  4. Derweil Feldsalat waschen, trockenschleudern und mit Paprika, Roter Bete und Dressing in der Schüssel mischen. Salat mit etwas Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken und auf Tellern anrichten.
  5. Quinoa-Basilikum-Bällchen auf den Feldsalat mit Roter Bete legen und servieren. Guten Appetit!