Foto Käse-Cookie-Fries mit Tomatendip von WW

Käse-Cookie-Fries mit Tomatendip

3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Parmesan/Montello Parmesan

2 EL, gerieben

Weizenmehl

70 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

40 g

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

2 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, heiß (1/4 TL Instantpulver)

Petersilie

1 Zweig(e)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

3 EL

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

1 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Für den Teig Parmesan mit Mehl, 1/4 TL Salz und Margarine verkneten. Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 5 mm dick zu einem Rechteck (ca. 12 x 16 cm) ausrollen und mit einem Ravioli-Schneider (ersatzweise Messer) in 24 ca. 1 cm breite und 8 cm lange Sticks schneiden.
  2. Cookie-Fries auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen, herausnehmen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Getrocknete Tomaten ca. 10 Minuten in Brühe einweichen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten abtropfen lassen, hacken und mit Frischkäse, Petersilie, Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Käse-Cookie-Fries mit Tomatendip servieren.