Foto Karottenpilaw mit Zuckererbsenschoten von WW

Karottenpilaw mit Zuckererbsenschoten

9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pilaw ist ein orientalisches Reisgericht, das es in verschiedenen Varianten gibt.

Zutaten

Karotten/Möhren

250 g

Zuckererbsenschoten

250 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zucker

1 TL

Langkornreis, trocken

120 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

275 ml, (1 TL Instantpulver)

Rosinen

2 EL

Orangensaft

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kurkuma/Curcuma

1 TL

Curry

½ TL

Koriander

1 EL, Blättchen

Anleitung

  1. Karotten schälen, längs halbieren und schräg in breite Scheiben schneiden. Zuckererbsenschoten waschen und schräg halbieren.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Karottenscheiben mit Zucker darin karamellisieren. Reis dazugeben, kurz andünsten, mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 15–20 Minuten garen. Zuckererbsenschotenhälften ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren.
  3. Rosinen und Orangesaft unter den Karottenpilaw heben und kurz erwärmen. Mit Salz, Kurkuma und Currypulver würzen. Karottenpilaw mit Koriander bestreut servieren.