Foto Gurken-Senf-Gemüse von WW

Gurken-Senf-Gemüse

12
10
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Von wegen Gurken schmecken nur auf dem Brot oder im Salat – auch warm sind sie köstlich!

Zutaten

Reis, Naturreis/Vollkornreis, trocken

280 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Schalotten

4 Stück

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

4 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Kurkuma

1 Prise(n)

Wein, Weißwein, trocken

50 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

500 ml, (2 TL Instantpulver)

Senf, klassisch

2 TL

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

135 g

Dill

1 EL, gehackt (frisch oder TK)

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten hart kochen. Schalotten in Würfel schneiden, Gurken längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin ca. 3 Minuten glasig dünsten.
  2. Gurkenstücke dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten braten. Mit Kurkuma verfeinern, Weißwein und Brühe angießen, Senf unterrühren und ca. 8–10 Minuten köcheln lassen. Saure Sahne und Dill untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Eier halbieren und mit dem Reis zum Gurken-Senf-Gemüse servieren.