Gurken-Kabeljau-Pfanne

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Das Fleisch des Kabeljau schmeckt köstlich, ist zart und fest zugleich und äußerst fettarm.

Zutaten

Kartoffeln

800 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Gurke, Salatgurken/Schlangengurken

2 Stück

Kabeljau/Dorsch, roh

800 g, in Filets

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Paprikapulver

½ TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

150 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Senf, klassisch

3 EL

Dill

2 EL, gehackt

Zitronensaft

1 EL

Crème légère

3 EL

Mehl, Weizenmehl

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 18 - 20 Minuten garen. Zwiebel und Gurken schälen. Zwiebel in Streifen und Gurken in Würfel schneiden. Kabeljaufilet abspülen, trocken tupfen und würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelstreifen ca. 5 Minuten darin dünsten. Gurkenwürfel zugeben, mit Salz und Paprikapulver würzen und kurz mitbraten. Milch und Brühe angießen, mit Senf und Dill würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Kabeljauwürfel mit Zitronensaft beträufeln, zugeben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Crème légère mit Mehl verrühren, in die Sauce geben und weitere ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Gurken-Kabeljau-Pfanne mit Kartoffeln servieren.