Foto Frittata mit Ziegenkäse und Spargel von WW

Frittata mit Ziegenkäse und Spargel

5 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Spargel

400 g, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Olivenöl

1 EL

Ziegenschnittkäse, 50 % Fett i. Tr.

80 g

Eier, Hühnereier

7 Stück, Gewichtsklasse M

Zitronenschale, unbehandelt

1 TL

Dill

1 EL, gehackt

Pfeffer

1 Prise(n)

Kürbiskerne

2 TL

Anleitung

  1. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und in Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Spargel abgießen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einer ofenfesten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 5–7 Minuten andünsten. Ziegenkäse zerbröseln. Für den Guss Eier verquirlen, Zitronenschale, Dill und 40 g Ziegenkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Spargels in kleine Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und ca. 2 Minuten mitbraten.
  3. Eierguss über das Gemüse gießen, vorsichtig umrühren und restlichen Spargel daraufgeben. Frittata auf niedriger Stufe 8–10 Minuten garen, mit restlichem Ziegenkäse und Kürbiskernen bestreuen und im Backofen auf oberer Schiene 3–5 Minuten fertig backen. Frittata in Stücke schneiden und servieren.