Foto Apfeltorte von WW

Apfeltorte

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Eine wunderbare Kombination aus saftigen Äpfeln und cremigem Topping. Mit Mandelsplittern garniert eine leckere Torte und knackigem Zwieback-Knuspermüsli-Boden.

Zutaten

Zwieback, klassisch

100 g

Müsli, Knuspermüsli

50 g

Kuvertüre, Weiß

120 g

Zitronen

½ Stück

Äpfel

3 Stück, mittelgroß, süßlich (z.B. Jonagold)

Wasser

60 ml

Saft, Apfelsaft

250 ml, naturtrüb (ersatzweise klar)

Puddingpulver, Vanille

½ Packung(en), unzubereitet

Zucker

80 g

Gelatine/Blattgelatine

4 Blatt/Blätter, weiß

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

300 g

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

150 ml

Mandeln

2 EL, gestiftelt

Zimt

2 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwieback und Knuspermüsli in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz oder Fleischklopfer zerkleinern. Kuvertüre grob hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Brösel unterrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) drücken und ca. 30 Minuten kalt gestellt fest werden lassen.
  2. Zitronenhälfte auspressen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Apfelstücke mit Zitronensaft, 30 ml Wasser und Apfelsaft ca. 5 Minuten in einem Topf garen. Vanillepudding mit restlichem Wasser und 20 g Zucker anrühren. Aufgelöstes Puddingpulver unter die Apfelstücke rühren und kurz aufkochen. Boden mit Apfelpudding bestreichen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde fest werden lassen.
  3. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und nach und nach unter den Joghurt rühren. Mit restlichem Zucker verfeinern. Sahneersatz steif schlagen und unterheben. Joghurtcreme auf die Apfelmasse streichen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen. Apfeltorte mit Mandelsplittern und Zimtpulver garniert servieren.