Foto Salat "Lotus" von WW

Salat "Lotus"

7
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Salat und Geflügel sind eine frische Kombination. Mischen Sie unterschiedliche Salatsorten miteinander. Kennen Sie schon Romana, Pflücksalat und Rauke?

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Teriyaki-Sauce

6 TL, (ersatzweise Sojasauce)

Ingwer

¼ TL, gehackt

Chilipulver/Chiliflocken

¼ TL

Sesam

1 TL

Friséesalat

1 Kopf

Radicchio

½ Kopf, klein

Gemüsekeimlinge/-sprossen

50 g, gemischt

Erdnussbutter/-creme

2 TL

Sojasauce

1 EL

Orangensaft

3 EL

Zitronensaft

2 EL, Saft von 1/2 Zitrone

Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Zucker

1 Prise(n)

Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), bunt

Anleitung

  1. Hähnchenbrustfilet in lange Streifen schneiden. Teriyaki-Marinade, Ingwer und Chili vermischen und das Fleisch darin ca. 5 Minuten marinieren.
  2. Hähnchenstreifen aus der Marinade nehmen, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen, mit Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 10 – 15 Minuten braten.
  3. Frieséesalat und Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen und zu den Sprossen vermischen. Erdnusscreme, Sojasauce, Orangen-, Zitronensaft und Brühe verrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken und den Salat damit übergießen.
  4. Salat auf einem Teller anrichten, mit Hähnchenstreifen belegen und mit buntem Pfeffer bestreut genießen.

Jetzt mit meinWW™ starten