Unsere 15 besten Rezepte mit Wassermelone

Sommerzeit ist Melonenzeit. Sie schmecken nicht nur herrlich süß, sondern enthalten ca. 90 bis 95 % Wasser und löschen an warmen Tagen auch den Durst. Mit ihrem hohen Wasseranteil und 38 kcal/pro 100 g ist die Wassermelone der ideale leichte Sommersnack.

Ob pur, als Eis, Getränk, Dessert oder auch herzhaft z.B. im Wassermelonensalat mit Schafskäse - sie schmeckt Groß und Klein. Wir haben dir die 15 besten Wassermelonerezepte rausgesucht.

Gut zu wissen:
  1. Melonen gehören wie Gurken zu den Kürbisgewächsen.
  2. Wassermelonen enthalten Carotinoid Lycopin, das macht die rote Farbe aus und wirkt antioxidativ.
  3. Mittlerweile gibt es die Melone auch in extra kleinen Größen und auch kernlos gezüchtet. Du kannst die Kerne aber auch mitessen.

Woran erkenne ich eine reife Melone?

Mache bei der Wassermelone den Klopftest. Wenn du an die Schale klopfst, sollte sie leicht vibrieren und tief und dumpf klingen, denn eine reife Wassermelone hat einen hohen Wassergehalt und kann so den Schall gut leiten.

Erfrischende Getränke mit Wassermelone