Foto Zucchini-Ziegenkäse-Risotto mit Rucola von WW

Zucchini-Ziegenkäse-Risotto mit Rucola

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Baumnüsse

20 g

Olivenöl

2 TL

Risottoreis, trocken

220 g, (z. B. Arborio)

Weisswein, trocken

120 ml

Gemüsebouillon, zubereitet

600 ml, (2 1/2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rucola

125 g

Ziegenfrischkäse (bis 13,5% Fett absolut)

100 g

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, gross

Anleitung

  1. Baumnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten. Baumnüsse in den Mixtopf geben, 2 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Schalotten schälen, halbieren, mit Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Zucchini waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Zucchini in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl dazugeben und 3 Min./120° C/Linkslauf/Stufe 1 dünsten.
  3. Reis zugeben und ohne Messbecher 3 Min./120° C/Links- lauf/Stufe 1 mitgaren. Wein, Bouillon, Salz und Pfeffer dazugeben, anstelle des Messbechers Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel legen und 20 Min./100° C/Linkslauf/Sanftrührstufe köcheln lassen.
  4. Rucola waschen und trocken schleudern. Ziegenfrischkäse zum Risotto geben und 1 Min./100° C/Linkslauf/Stufe 2 unterrühren. 100 g Rucola portionsweise in den Mixtopf geben und mit dem Spatel unterrühren. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, ca. 2 Minuten quellen lassen und in tiefe Teller füllen. Risotto mit restlichem Rucola und Baumnüssen bestreuen und sofort geniessen.