Foto Zanderfilet mit Spargel und Salsa verde von WW

Zanderfilet mit Spargel und Salsa verde

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Spargel

500 g, grün

Spargel

500 g, weiss

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

300 g

Zander, roh

500 g, (4 Filets à 125 g)

Öl, Olivenöl

3 TL

Basilikum, frisch

½ Bund

Rucola

1 Handvoll

Kapern

4 TL

Sardellen in Öl

4 Stück

Orangensaft

4 EL

Brot, Baguettebrot

4 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Grünen Spargel waschen und das untere Drittel schälen. Weissen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Beide Spargelsorten in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Weissen Spargel in Salzwasser ca. 8 Minuten vorgaren. Cocktailtomaten halbieren.
  2. Zanderfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zanderfilets darin 3–4 Minuten von jeder Seite braten. In einer zweiten Pfanne 1 weiteren TL Öl erhitzen, Spargel darin 5–6 Minuten rundherum braten, salzen und pfeffern. Tomaten hinzufügen und kurz mitdünsten. Einige Basilikumblätter in Streifen schneiden und zum Gemüse geben.
  3. Für die Salsa verde Rucola mit Kapern, Sardellenfilets, restlichen Basilikumblättern, Orangensaft und restlichem Öl pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zanderfilets mit Spargel-Tomaten- Gemüse, Salsa verde und Baguettebrot servieren.