Foto Winterliche Antipasti von WW

Winterliche Antipasti

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
6 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Knoblauch

4 Zehe(n)

Champignons, frisch

500 g, klein

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Peperoni

1 Stück, klein, grün

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Karotten

400 g

Öl, Olivenöl

6 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker weiss

6 TL

Rosmarin

3 Zweig(e)

Thymian

3 Zweig(e)

Lorbeer

3 Blatt(Blätter)

Wacholderbeeren

6 Stück

Balsamicoessig

3 EL, hell

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Pizzateig

200 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Anleitung

  1. Knoblauch in Scheiben schneiden. Champignons ggf. halbieren. Aus den Peperoni kleine Sterne ausstechen, Reste in Stücke schneiden. Karotten in Stifte schneiden.
  2. Champignons, Peperoni und Karotten nacheinander jeweils in 2 TL Öl in einer grossen Pfanne goldbraun anbraten, salzen und pfeffern. Gemüse an den Rand schieben. In die Mitte der Pfanne je 2 TL Zucker geben und goldbraun karamellisieren lassen. Hitze reduzieren, je einen Zweig Rosmarin und Thymian, ein Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren und Knoblauchscheiben zugeben. Mit jeweils 1 EL Essig und etwas Bouillon ablöschen. Gemüse und Sud in eine flache Schale geben, mit Frischhaltefolie abdecken und einige Stunden im Kühlschrank marinieren.
  3. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Pizzateig flach drücken und mit Förmchen Sterne ausstechen. Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen und Sterne damit bestreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Antipasti mit Pizzasternen servieren.