Foto Krautstielpasta mit geräuchertem Tofu von WW

Krautstielpasta mit geräuchertem Tofu

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Tofu geräuchert

120 g

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Krautstiel

500 g

Teigwaren, trocken

120 g, Spaghetti

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

2 TL

Sojasauce

2 EL

Balsamicoessig

1 EL, hell

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

175 ml, vegan (1 TL Instantpulver)

Mandelmus

2 TL

Rosa Pfefferbeeren

1 TL

Anleitung

  1. Geräucherten Tofu würfeln. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Krautstiel waschen, trocken schleudern, weisse Stiele von den Blättern schneiden, Blätter in breite und Stiele in schmale Streifen schneiden.
  2. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Tofuwürfel darin 3–4 Minuten rundherum braten, mit Sojasauce ablöschen und herausnehmen. Zwiebelwürfel und Krautstielstreifen im Bratensatz kurz anbraten, mit Essig und Bouillon ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Mandelmus einrühren. Spaghetti abgiessen und mit Tofuwürfeln unterheben. Krautstielpasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.