Foto Gemüsesuppe mit geräuchertem Schweinsnierstück von WW

Gemüsesuppe mit geräuchertem Schweinsnierstück

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Dieses Rezept ist aus der WW Menu Box. Ganz nach dem Motto: Entspann' dich - und lass' dich von tollen Rezepten und Zutaten überraschen! Bestell dir deine WW Menu Box online unter www.lidl-menubox.ch

Zutaten

Karotten

2 Stück, mittel

Kohlrabi

1 Stück, mittel

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

1000 ml

Thymian

10 g, Zitronenthymian

Zucchini

1 Stück, klein

Lidl Schweinsnierstück, geräuchert

300 g

Tomaten, frisch

2 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Rüebli schälen, Enden entfernen und in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi waschen, schälen, ggf. holzige Stellen entfernen und Kohlrabi in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben wiederum in ca. 1 cm dünne Stifte schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 1 KL Olivenöl in einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Rüebli, Kohlrabi, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 4 Min. anschwitzen. Danach mit 1 l Gemüsebouillon ablöschen und ca. 20 Min. auf mittlerer Stufe zugedeckt köcheln. Thymian waschen, trockenschütteln und in die Suppe geben.
  3. Inzwischen Zucchetti waschen, die Enden entfernen, längs halbieren und in ca. 1 cm dünne Halbmonde schneiden. Zucchetti in die Suppe geben und die restliche Zeit mitköcheln.
  4. Geräuchertes Schweinsnierstück trockentupfen und ca. 1 cm klein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und Tomaten ca. 0.5 cm klein würfeln. Schweinsnierstück und Tomaten zur Suppe geben und ca. weitere 3 Min. köcheln. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und Thymian wieder herausnehmen.
  5. Frühlingssuppe mit geräuchertem Schweinsnierstück in tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten und servieren.

Notizen

Du hast noch Gemüse übrig? Einfach rein damit und Deine Suppe beliebig variieren.