Foto Anisstangen von WW

Anisstangen

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
52 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
12 min
Portion(en)
45
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Für einen besonders aromatischen Anisgeschmack lassen Sie den Teig über Nacht ruhen.

Zutaten

Orangen/Apfelsinen

1 Stück, unbehandelt

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

100 g

Puderzucker

100 g

Zucker, Vanillezucker

1 Päckchen

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Mehl, Weizenmehl

250 g

Backpulver

1 TL

Anis

1½ TL

Mandeln

40 g, gemahlen

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

3 EL

Kuvertüre, Zartbitter

50 g

Anleitung

  1. Orangenschale abreiben. Margarine, Puderzucker, Vanillezucker und Ei verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und mit Anis, 1/2 Teelöffel Orangenschale, Mandeln und Milch unterrühren. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 45 ca. 6 cm lange Stangen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Anisstangen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10–12 Minuten backen. Plätzchen auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und in einem Topf im Wasserbad schmelzen. Anisstangen an beiden Enden kurz eintauchen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen. In einer luftdicht verschlossenen Dose sind die Anisstangen ca. 3–4 Wochen haltbar.

Jetzt mit meinWW™ starten