Foto Zitroniges Zucchini-Feta-Risotto / Zitroniges Zucchini-Schafskäse-Risotto von WW

Zitroniges Zucchini-Feta-Risotto / Zitroniges Zucchini-Schafskäse-Risotto

9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zucchini

3 Stück, mittel

Olivenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

125 Stück

Zwiebel

1 Stück, gross

Knoblauch

2 Zehe(n)

Risottoreis, trocken

200 g, (z. B. Arborio)

Gemüsebouillon, zubereitet

900 ml, (4 TL Instantpulver)

Spinat

80 g, Baby-Blattpinat

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Parmesan/Grana Padano

20 g, gerieben

Feta, fettreduziert

80 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zucchini waschen und 2 Zucchini würfeln. Zucchiniwürfel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, mit 2 TL Öl, Salz und Pfeffer vermischen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten garen. Tomaten waschen, halbieren, zu den Zucchini geben und ca. 10 Minuten mitgaren.
  2. Zwiebel schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Restliches Öl in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin 5–7 Minuten andünsten. Reis dazugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit etwas Bouillon ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 25 Minuten köcheln lassen, dabei regelmässig Bouillon nachgiessen und umrühren.
  3. Restliche Zucchini raspeln. Spinat waschen und trocken schleudern. 1 TL Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Risotto mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan, Zitronensaft und 1/2 TL Zitronenschale verfeinern. Tomaten, Zucchiniwürfel, -raspel und Spinat unter den Risotto rühren und ca. 2 Minuten mitgaren. Feta würfeln, über dem Risotto verteilen und mit restlicher Zitronenschale bestreuen. Risotto geniessen.