Foto Trüffelpasta mit Rindsfiletstreifen und Rucola von WW

Trüffelpasta mit Rindsfiletstreifen und Rucola

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Rucola

1 Handvoll

Cocktailtomaten

200 g

Rind, Filet, roh

100 g

Teigwaren, trocken

50 g, Linguine

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Thymian

1 TL, gehackt

Halbfettbutter, bis 40% Fett

1 TL

Mehl, Weissmehl

1 TL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

100 ml

COOP Fine Food Olivenöl mit Trüffel

1 TL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Rucola waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Rindsfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden. Linguine nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rindsfiletstreifen darin 4–5 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Thymian verfeinern. Rindsfiletstreifen herausnehmen und warm stellen.
  3. Für die Sauce Butter in einem Topf auf mittlerer Stufe schmelzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen, mit Mehl bestäuben, mit Milch ablöschen und unter Rühren aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Trüffelöl verfeinern.
  4. Linguine abgiessen und mit Rindsfiletstreifen, Tomatenhälften und Rucola unter die Sauce mischen. Trüffelpasta mit Rindsfiletstreifen und Rucola servieren.