Foto Schwarzer Heilbutt auf Vanille-Sellerie-Püree von WW

Schwarzer Heilbutt auf Vanille-Sellerie-Püree

10
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Knollensellerie

1 Knolle(n), klein

Vanilleschote

1 Stück, Vanillemark

Öl, Olivenöl

2 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Estragon

2 Zweig(e)

Heilbutt, schwarz, roh

300 g, (2 Filets à 150 g)

Butter

2 TL

Wein, Weisswein, trocken

120 ml

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Cocktailtomaten

1 Stück

Basilikum, frisch

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Sellerie schälen und würfeln. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und die Hälfte der Schalotten mit Sellerie darin ca. 2 Minuten andünsten. Vanillemark dazugeben, mit Bouillon ablöschen und mit Deckel ca. 20 Minuten garen.
  2. Estragon waschen, trocken schütteln und hacken. Heilbuttfilets abspülen und trocken tupfen. 1 TL Butter in einer Pfanne auf niedriger Stufe erhitzen und restliche Schalotten mit Estragon darin ca. 1 Minute anbraten. Mit Wein ablöschen, mit Salz würzen und Heilbuttfilets darin mit Deckel ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
  3. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und ein-, aber nicht durchschneiden. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Tomaten mit weissen Frühlingszwiebeln darin 2–3 Minuten andünsten. Mit restlicher Butter verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und grüne Frühlingszwiebeln dazugeben.
  4. Sellerie samt Fond pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Heilbutt mit Pfeffer würzen und mit Basilikum bestreuen. Schwarzen Heilbutt auf Vanille-Sellerie-Püree mit Tomaten servieren.