Foto Schnelles Thai-Curry mit Mie-Nudeln von WW

Schnelles Thai-Curry mit Mie-Nudeln

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Knoblauch

1 Zehe(n)

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Peperoni

1 Stück, klein, gelb

Zucchini

1 Stück, klein

Frühlingszwiebeln

4 Stück

Öl, Erdnussöl

1 TL

Curry Paste

1 EL, rot

Mie-Nudeln, trocken

120 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Kokosnussmilch, fettreduziert

75 ml

Chilipulver

½ TL

Koriander, frisch

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Knoblauch pressen. Peperoni mit Zucchini waschen, Peperoni entkernen und beides in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und schräg in Ringe schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Knoblauch mit Curry Paste darin 2–3 Minuten anschwitzen. Peperoni- und Zucchinistreifen dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Mie-Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Gemüse mit Bouillon und Kokosnussmilch ablöschen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Mie-Nudeln abgiessen und unter das Gemüse heben. Thai-Curry mit Salz und Chilipulver würzen und mit Koriander und Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.