Foto Rotes Kartoffelcurry mit Crevetten / Rotes Kartoffelcurry mit Garnelen von WW

Rotes Kartoffelcurry mit Crevetten / Rotes Kartoffelcurry mit Garnelen

9
9
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Süsskartoffeln

400 g

Kartoffeln

300 g, mehligkochend

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Kefen

100 g

Peperoni

3 Stück, klein, rot

Ingwer

1 Stück

Limetten

1 Stück, unbehandelt

Öl, Sonnenblumenöl

1 TL

Curry Paste

2 TL, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kokosnussmilch, fettreduziert

200 ml

Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crevetten, geschält

160 g

Tomaten passiert (Passata)

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Koriander, frisch

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Süsskartoffeln und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Kefen waschen und schräg halbieren. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Limettenschale abreiben und Limette auspressen.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin 3–5 Minuten andünsten. Currypaste zugeben und ca. 1 Minute mitdünsten. Süsskartoffeln, Kartoffeln, Peperoni, Ingwer und Limettenschale dazugeben, Knoblauch dazupressen, mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen und mit Deckel ca. 15 Minuten garen.
  3. Crevetten abspülen und trocken tupfen. Mit Tomaten und Kefen zum Curry geben und mit Deckel weitere ca. 5 Minuten garen. Rotes Kartoffelcurry mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander bestreut servieren.