Foto Pizza mit Kichererbsen, Wurst und Broccoli von WW

Pizza mit Kichererbsen, Wurst und Broccoli

6
Point(s)
Gesamtzeit
57 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
37 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kichererbsen (Konserve)

425 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Maisstärke (z. B. Maizena)

2 EL

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Broccoli

½ Stück

Geflügel-Wienerli

2 Stück

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Olivenöl

1 TL

Tomaten passiert (Passata)

80 g

Oregano

1 Prise(n)

Mozzarella, fettreduziert

1 Kugel(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen (Th. 6/7). Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Ei auf höchster Stufe mit dem Stabmixer zu einer gleichmässigen Masse verarbeiten. Stärke und Parmesan hineinsieben, leicht salzen und pfeffern. Noch einmal mixen. 26 cm grosse Springform mit Backpapier auslegen. Das Kichererbsenpüree mit dem Löffel in einer dicken Schicht verteilen. Oberfläche glätten, keinen Rand vorsehen. 25 Min. im Ofen backen.
  2. In der Zwischenzeit Broccoli von den Stängeln befreien. 2 Min. in kochendem Salzwasser blanchieren. Abschrecken, abgiessen und in Röschen teilen. Würste schräg in feine Scheiben schneiden. Zwiebel in dünne Streifen schneiden und mit Öl bestreichen.
  3. Backblech aus dem Ofen nehmen. Tomatenmark auf dem Boden verteilen, dabei 1 cm Rand frei lassen. Mit Oregano und Mozzarella bestreuen. Mit Broccoli, Wurstscheiben und Zwiebelstreifen garnieren. Nochmals 10 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist. Auf einem Teller anrichten, dabei das Backpapier entfernen.

Notizen

Kreis zeichnen und den Teig in dieser Form ausbreiten. Tomatenmark mit einer gehackten Knoblauchzehe verfeinern.